Wir stellen vor ...                                                        Vivien Vogt's JANUR Kokosblütenzucker

JANUR Kokosblütenzucker ist eine Rarität aus den Höhenlagen des Dschungels von der Insel Java. Das Besondere daran: er wird aus dem Nektar wilder Palmen gewonnen. Also keine Plantagen mit Monokulturen, sondern wildwüchsiger Dschungel mit allem was da kreucht und fleucht!

Der Zucker ist malzig karamellig und ist mit einem niedrigem glykämischen Index von 32 auch für Diabetiker geeignet.

 

mehr...



Hinter JANUR steckt Vivien Vogt. Aus einer einfachen Reise ist für sie ein Abenteuer, und aus dem Abenteuer eine Berufung geworden. In Eigenregie hat sie in Java alles zum Laufen gebracht, mit Bauer Sambung und seiner Familie jemanden gefunden, der den Kokosnektar erntet und vor Ort verarbeitet, und nach langer Recherche auch einen lokalen Hersteller für ihre "Bambis" - so nennt sie liebevoll die schicken Bambusverpackungen, in denen der Zucker verkauft wird. Zwischenhändler gibt es nicht, Vivien managt selber mit viel Hingabe von Passau aus ihren Einfrauenbetrieb.

 

Bei JANUR geht es ihr vor allem um soziale Verantwortung und Transparenz. Sie selbst ist regelmäßig vor Ort und weiß über jeden Schritt der Herstellung Bescheid.


Bei "Bavarian Makers" könnt ihr ein überaus interessantes Interview mit Vivien lesen.

 

Wir sind mehr als froh über unsere Entdeckung, vor allem über Viviens Kreativität bei der Verwendung! So können wir euch auch leckere karamellisierte Cashewkerne und Mandeln von JANUR anbieten.

 


 


Kommentar schreiben

Kommentare: 0